oater

It’s Waffle Time: Veganes Waffel-Rezept

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Der Frühling ist da – damit ist auch bald die Erdbeersaison eröffnet. Und was passt besser zu Erdbeeren als frisch gebackene Waffeln? Wir zeigen Dir heute ein einfaches Rezept für vegane Waffeln aus Hafermilch, die Dir garantiert den Tag versüßen!

It’s Waffle Time: Veganes Waffel-Rezept

Zutaten:

Für vier Stück brauchst Du folgende Zutaten:

  • 150 g Weizenmehl
  • 1TL Backpulver
  • 30g brauner Zucker
  • ½ Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 ½ Esslöffel Öl
  • 150 ml Haferdrink
  • 50 ml Wasser mit Kohlensäure
  • Öl oder Margarine für das Waffeleisen
  • Bei Bedarf Kakaopulver + Schokoladenstückchen

Und so Geht’s:

Heize Dein Waffeleisen vor, und fette es mit Öl oder Margarine ein. Für den Teig vermischt Du zunächst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel. Gib dann nach und nach das Öl sowie die Hafermilch dazu. Verrühre alle Zutaten mit einem Rührgerät oder einem Schneebesen. Gib dann das Mineralwasser dazu und rühre, bis ein glatter Teig entsteht. Jetzt kannst Du den fertigen Teig portionsweise (2-3 EL pro Waffel) in die Mitte des Waffeleisens geben. Schließe das Waffeleisen und backe die Waffeln ca. 2 Minuten aus. Garniere Deine fertigen Waffeln mit leckeren Erdbeeren, oder genieße sie mit einem Topping deiner Wahl. Et voilà!

Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Du suchst andere leckere vegane Rezepte? Wie wär’s mit fluffigen Pancakes? Hier geht’s zum Rezept.

Dein Oater Team

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email